SCHULUNGEN

Unterricht an der Berner Fachhochschule TI-Managementzentrum in EMBA-CAS „Systemisches und agiles Projektmanagement“ sowie Prüfungsexperte in „EMBA-Master Thesis“ – hier ein Beispiel.

Schulung „Projektmanagement und Organisation“ – Berner Fachhochschule (PMI-Ansatz kombiniert mit agilen Projekt-Mgmt. Methoden)

Das Institut für Systemik bietet Schulungsmodule zu unterschiedlichen Themen rund um die Systemik an. Die Schulungen werden entweder durch Sabine Krippendorf und/oder Prof. Leo Bürki durchgeführt. In kleinen Gruppen besteht auch immer die Möglichkeit zu persönlichem Austausch und Anwendungen auf eigene Fragen.
Wir bieten alle aufgeführten – wie auch bei Bedarf „zugeschnittenen“ – Schulungsmodule firmenintern an.

In Zusammenarbeit mit dem „Institut für Systemik“ biete ich folgende Schulungsmöglichkeiten an:

Tageskurs – Einführung in die Systemik®

Der Tag vermittelt Grundkenntnisse zur Funktionsweise komplexer Systeme, führt ein in das ganzheitliche Systemdenken und deren Bedeutung in der Praxis.
In jeder Organisation oder Firma sind täglich komplexe Situationen zu lösen. Dies stellt Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aller Stufen ständig vor Entscheidungen, die sie unter Unsicherheiten zu treffen haben.
Die Teilnehmenden lernen die dahinterliegenden Muster kennen und sie befassen sich mit passenden und weniger geeigneten Verhaltensweisen im Umgang mit komplexen Situationen.

Schulungen jederzeit initialisierbar: Fragen Sie an, als Einzelperson oder als Team, Schulungen bei uns oder bei Ihnen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

-> Flyer
-> Anmeldung

Systemisches Chancen- und Risiko-Management

Der 3-Tageskurs erweitert Ihre Kompetenzen im Umgang mit Chancen und Risiken mit Systemdenken und systemischen Instrumenten. Ein neuer Ansatz, der Ihr Risiko-Management ganzheitlicher und effektiver macht. Sie werden erkennen, dass nichts in komplexen Systemen sich isoliert entwickelt – immer nur im komplexen Verbund und deren Wechselwirkungen. Dieses Wissen sensibilisiert Sie für einen neuen und schöpferischen Umgang mit Chancen und Risiken.

Schulungen jederzeit initialisierbar: Fragen Sie an, als Einzelperson oder als Team, Schulungen bei uns oder bei Ihnen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

-> Flyer
-> Anmeldung

Leadership in komplexen und dynamischen Systemen

Führung und Leadership bedeutet heute „Umgang mit Komplexität und Dynamik“. Viele assoziieren damit „Chaos und Ohnmacht“. Lernen Sie in diesem 3-Tageskurs das Potential von Komplexität und Dynamik zu nutzen, ein neues Verständnis aufzubauen, das Sie erkennen lässt: Komplexität und Dynamik ist das Potential aller Möglichkeiten unserer gemeinsamen Zukunft. Die Vergangenheit bestimmt lediglich unser “Bild der Zukunft”. Neuste Erkenntnisse aus der Komplexitätsforschung und Methoden für zukunftsorientiertes Lernen werden praxisrelevant und auf reale Situationen angewandt vermittelt.

Schulungen jederzeit initialisierbar: Fragen Sie an, als Einzelperson oder als Team, Schulungen bei uns oder bei Ihnen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

-> Flyer
-> Anmeldung

Tageskurs Toolbox „vernetzen und verstehen“

System Dynamics soll Ihre Denkfähigkeiten erweitern, indem Systemdenken und Simulationen kombiniert werden. Sie erhalten basierend auf jahrelanger Simulationserfahrungen einen Einblick in unterschiedlichste Anwendungsbereiche. Schritt für Schritt werden Sie angeleitet, wie Sie aus einer qualitativen Systemanalyse ein quantitatives Simulationsmodell erstellen. Sie werden auch die Gelegenheit haben, Ihr eigenes Simulationsmodell aufzubauen. Die Software (iThink®) wird Ihnen für die Schulung zur Verfügung gestellt.

Schulungen jederzeit initialisierbar: Fragen Sie an, als Einzelperson oder als Team, Schulungen bei uns oder bei Ihnen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

-> Flyer
-> Anmeldung

Tageskurs Toolbox System Dynamics – Simulation mit iThink®

System Dynamics soll Ihre Denkfähigkeiten erweitern, indem Systemdenken und Simulationen kombiniert werden. Sie erhalten basierend auf jahrelanger Simulationserfahrungen einen Einblick in unterschiedlichste Anwendungsbereiche. Schritt für Schritt werden Sie angeleitet, wie Sie aus einer qualitativen Systemanalyse ein quantitatives Simulationsmodell erstellen. Sie werden auch die Gelegenheit haben, Ihr eigenes Simulationsmodell aufzubauen. Die Software (iThink®) wird Ihnen für die Schulung zur Verfügung gestellt.

Schulungen jederzeit initialisierbar: Fragen Sie an, als Einzelperson oder als Team, Schulungen bei uns oder bei Ihnen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

-> Flyer
-> Anmeldung

Externe Schulungen von Systemik-Anwendungen